Entzückend! Make-up Favoriten

Favoriten, mac, lippen, augen

Meine Favoriten der letzten Wochen und Monate.

Was gehört auf jedes Blog? Ganz klar- die Favoriten, kein Blog oder Youtube Kanal kann mehr ohne. Und ich liebe es mir die Favoriten der anderen anzusehen und anschließend in den nächsten DM oder Douglas zu rennen um mir mindestens eine, aber eher drei oder vier, erwähnte Produkte nach zu kaufen. Diese Produkte werden zwar nicht immer auch zu meinen Lieblingen aber sie enttäuschen mich auch nur sehr selten.
Und jetzt teile ich meine Favoriten mit euch und vielleicht landet das ein oder andere Produkt ja auch schon bald in eurem Einkaufswagen, ich kann sie alle nur empfehlen!

Handcreme

Die vielleicht uninteressanteste aber dafür konstanteste Kategorie ist die Handcreme. Es gibt so unglaublich viele Handcremes und ich besitze viel zu viele davon. Aber wirklich keine Handcreme kommt an die von L’Occitane ran, nicht einmal annähernd!

Creme, Handcreme, beste, favoriten, l´occitane

Ich will mich da gar nicht auf eine spezielle Creme festlegen, sie sind einfach alle fantastisch! Und die meisten riechen einfach unglaublich gut, dazu hält der Geruch auch noch richtig lange an. Der Geruch – oh ja der Geruch ist der Wahnsinn – man darf es eigentlich gar nicht Geruch nennen, denn es ist ein Duft. Es gibt natürlich nicht nur einen Duft sondern viele verschiedene und bis jetzt gab es nur einen einzigen, den ich nicht mochte. Es war eine limitierte Edition und roch ein bisschen nach Kloreiniger – nicht so köstlich – aber wie gesagt: Alle anderen sind der Himmel auf Erden.

Nagellack

Bleiben wir bei den Händen, genauer gesagt bei den Nägeln. Meine Lieblings – Nagellacke sind eigentlich generell alle Essie Lacke. Die Textur, die Bürste, die Farben, der Preis alles liegt meiner Meinung nach in einem sehr guten Verhältnis. Vor allem verglichen mit hochpreisigeren Produkten. Die OPI Lacke beispielsweise halten auch nicht länger oder splittern weniger schnell ab, sie sind nur teurer. Allerdings spricht die unglaublich große Farbauswahl natürlich immer für OPI, hier gibt es wirklich jede Farbe die man sich vorstellen kann.
Lange Rede, kurzer Sinn: Meine Lieblings Nagellacke

Nagellack, liebling, besten, essie, opi

Von links nach rechts:

Essie, Sand Tropez: Eine wunderschöne Nude Farbe, die der Hautfarbe schmeichelt. Nach zwei Schichten ist der Lack deckend und hält bei mir auch ohne Topcoat (ich bin dafür viel zu faul und ungeduldig) ohne Probleme mindestens eine Woche.

Essie, Dive Bar: Nicht eine Farbe, sondern mehrere. Blau – Grün – Teal – Silbrig schimmernd fast wie eine Öl-Pfütze; Einfach wunderschön und nicht ohne Grund einer meiner absoluten Lieblinge! Die Fabre passt immer, ganz egal für welchen Anlass!

Essie, Candy Mint Apple: Braucht es hier noch Worte? Meiner Meinung nach nicht, eine wunderschönes, fast mattes, helles Türkis, das einfach nur an den Sommer erinnert. Mein Liebster Nagellack im Sommer, der eigentlich in jeder Jahreszeit geht und begeistert. Für Pastell – Liebhaber ein absoluter muss!

OPI, Lincoln Park After Dark: ein OPI Lack hat es auch in die Favoriten geschafft. Fast schwarz aber mit einem Hauch Lila, sehr dunkel. Ich kann nicht sagen warum aber einfach nur Schwarz auf den Nägeln ist mir meistens zu dunkel und zu hart. Stattdessen fällt meine Wahl hier immer auf meinen Liebsten OPI Lack, dieser ist etwas „weicher“ und bei geringem Licht wirkt er trotzdem beinahe schwarz.

Essie, Bordeaux: Für mich das perfekte, dunkle Rot. Nicht blutrot dafür sehr sinnlich Weinrot. Nicht glänzend oder glitzernd aber auch nicht matt, er ist cremig und lässt sich super auftragen. Was ihn gegenüber anderen roten Nagellacken unschlagbar macht ist auch das nach dem Entfernen kein hässlicher roter Rand auf den Nägeln bleibt.

Make-up

Nun zum Gesicht, zum Herzstück, der Fundation. Nach langer Suche habe ich endlich meine Liebste Fundation aus der Drogerie gefunden. Mit 12 € ist sie nicht die billigste aber im Vergleich zu den 30€ aufwärts HighEnd Fundations durchaus erschwinglich. Meine Max Factor – Facefinity All Day Flawless 3in1 Foundation in, momentan, Nr. 40 Light Ivory, der hellste Ton. Sie hat eine mittlere Deckkraft und hält wirklich lange ohne zu verrutschen oder fleckig zu werden. Zudem hat sie ein mattes Finish, für mich und meine Mischhaut optimal. Die etwas öligen Stellen des Gesichts werden mattiert ohne gleichzeitig die trockenen Stellen auszutrocknen. Vor dem Auftragen verwende ich meistens eine Tagescreme und warte bis diese komplett eingezogen ist. Einen Concealer benutze ich momentan nicht, da ich nur selten ausgeprägte Augenringe habe und die Fundation hier wirklich einen guten Job macht.

Make-up, Liebling, max faktor, matt, make up für ölige haut

Nach der Grundierung pudere ich mein Gesicht noch zusätzlich mit dem Maybelline „Matte Maker“ in dem Ton Nude Beige 20 ab. Preislich liegt dieser noch unter 5€ und erfüllt alles was ich von ihm erwarte, er mattiert das Make-up zusätzlich und macht es länger haltbar.

Die Pinsel die ich dazu verwende sind von Zoeva und Sigma. Der Zoeva Pinsel ist der 124 Grand Stippling Gesichtspinsel. Mit diesem Pinsel lässt sich die Fundation optimal verteilen, er verursacht weder Ränder noch „Pinselstriche“, die manch andere Gesichtspinsel hinterlassen. Das Puder verteile ich mit dem F20 Sigma Large Powder Brush, den habe ich vor Jahren in einem Set mit vielen anderen Pinseln gekauft die ich alle empfehlen kann – und dann sind sie auch noch alle rosa.

Zum Augen machen 😉

Ebenfalls eine ganz einfache Entscheidung: meine Lieblings Lidschatten. Genauer eine Palette, keine riesengroße aber eine vollkommene. Die Naked Basic Palette. Sechs vollkommene Farben, alle matt und sowohl für den Alltag als auch für den Abend perfekt. Wenn es in der Früh schnell gehen muss dann benutze ich immer „Foxy“ auf dem gesamten Lid und „WOS“ in der Lidfalte. Das ist ein Zeitaufwand von unter einer Minute und ist geling sicher. Für den Abend kann man die Kombi noch mit „Naked 2“ oder/und „Faint“ erweitern und ist Ausgeh-fertig. Alles in allem eine praktische kleine Palette perfekt für zuhause und zum Reisen.

Lidschatten_1

Die Pinsel die ich hier am liebsten mag sind die aus dem bereits erwähnten rosa Sigma Set, E40 Tapered Blending zum Verblenden, E30 Pencil für die dunklen Farben in der Lidfalte und E55 Eye Shading zum Auftragen auf das gesamte Lid.

Wimperntusche – Mascara

Ich war ein absolutes Mascara Opfer, 30€ für eine Wimperntusch – wenn`s hilft. Wie viel Geld ich schon für Mascara ausgegeben habe, das darf man eigentlich keinem erzählen. Immer auf der Suche nach der perfekten Mascara habe ich auch schon so manche 30€ Tube geleert, nur um jetzt zu wissen das es das nicht wert ist. Nein wirklich, kein Produkt muss man so oft nach kaufen wie Wimperntusche. Zwei, drei Monate, wenn überhaupt, und dann ist sie schon wieder leer und eine neue muss her. Also alle zwei Monate 30 Euro hinblättern? Für den Effekt? Nein Danke! Teilweise sind die Drogerie Wimperntuschen für 5€ auch noch besser als so manches Highend Produkt, zum Beispiel meine Lieblinge (zumindest für mich und meine Wimpern).

wimperntusche, mascara, beste, liebling, catrice, manhattan

Die „No End Intense Black“ Mascara von Manhattan ist mein absoluter Liebling. Das ist ein Produkt aus einem Youtube Favoriten Video was es bis in meine Favoriten geschafft hat. Und das zurecht! Sie gibt meinen Wimpern alles außer Schwung, Fülle, Volumen Länge – optimal! Für den Schwung benutzte ich eine Wimpernzange vor dem Tuschen und nach der Manhattan Mascara noch eine Schicht „Catrice Glamour Doll – Waterproof“. Auch eine der besten aus der Drogerie und die Wasserfeste Formulierung hält wie eine Eins, den ganzen Tag und die ganze Nacht.

Lippenstifte, denn Lippen sind nicht nur zum Küssen da

Was könnte ich mir Lippenstifte kaufen?! Jeden Tag zwei Stück wenn es nach mir geht – und selbst das wäre mir noch nicht genug. Auch deshalb war das wohl die schwerste Wahl für mich und deshalb sind es auch so viele geworden, aber es ging einfach nicht anders.

lippen, lippenstifte, mac, russian red, twig, ysl, sephora

Wieder von links nach rechts:

Yves Saint Laurent, Nr. 1 Nude Beige: Ein Traum von einem Lippenstift, allein wie er aussieht – ich könnte ihn Stundenlang einfach nur anschmachten. Aufgetragen sieht er auch fabelhaft aus und passt super zu meiner (blassen) Haut. Er riecht gut und durch seine etwas feuchte Textur trocknet er die Lippen nicht aus. Die perfekte Farbe für den Alltag, aber auch für den Abend zu stark geschminkten Augen. Und das Beste: Man muss sich nicht ständig Gedanken über seinen Lippenstift machen, er trägt sich gleichmäßig und langsam ab.

MAC, Twig: Einer meiner ältesten und liebsten MAC Lippenstifte, ich finde es recht schwierig die Farbe richtig zu beschreiben. Er ist rot, nicht knallig, kalt, ein bisschen taupe und aschig. Er ist perfekt und das auch wieder für jede Gelegenheit. Man braucht nicht zwingend einen Lipliner aber mit hält er noch besser. Er läuft nicht aus oder setzt sich auch nicht in den Fältchen ab und ist durch seine matte Textur lange haltbar.

MAC, Russian Red: Rot. Dieser Lippenstift ist einfach genau das, rot. Was soll man noch über ihn sagen, alle loben ihn in den Himmel und das zurecht. Er steht wirklich jeder Frau und ist der perfekte Date – Abend Lippenstift. Ein matter, lange haltender Lippenstift der sogar ein Abendessen weitgehen unversehrt übersteht.

Sephora Rouge, Crush: Ein dunkles Lila, matt, sauber in Auftrag mit einer relativ langen Haltbarkeit. Zurzeit liebe ich dunkle Lippen, vor allem zum Weggehen. Aber es hat sich gezeigt das es schwerer war als gedacht, einen Lippenstift zu finden. Und dann noch einen zu finden der nicht nur eine schöne Farbe hat, sondern auch noch lange hält und nicht gleich nach dem Auftragen verschmiert. Aber jetzt habe ich ihn gefunden, ich habe ihn in Prag gekauft und leider kann man ihn in Deutschland nicht im Laden kaufen aber der Sephora Online Shop versendet auch nach Deutschland.

Sephora Rouge, Mmmmm: Stichwort Kylie Jenner. Man soll ja nicht jedem Hype folgen aber diesem konnte ich nicht entkommen. Lange habe ich gesucht und dabei viel probiert. Auf die Alternative von MAC konnte ich leider nicht zurückgreifen, weil er einfach überall ausverkauft war. Aber dann stand ich in Prag im Sephora und habe ihn gefunden. Dieser Lippenstift hat die gleiche Textur wie „Crush“ aus derselben Kategorie und hat es in kürzester Zeit in meine Alltags Favoriten geschafft.

Maybelline, Always Plum; ein 14 Stunden Lippenstift von Maybelline. Nicht ganz so gut haltbar wie die 24 Stunden Glosse aber hier wird ja auch mit 10 Stunden weniger geworben. Er hält sehr gut, bis man etwas isst. Beim Essen trägt er sich ungleichmäßig ab, so dass nur noch die Kontur übrig bleibt. Trägt man ihn dann allerdings nach wird man ihn nur schwer wieder los und wenn dann nur mit Make-up entferner. Daher ist er perfekt für Nächte in denen man sich keine Sorgen um seinen Lippenstift machen möchte, solange man nur trinkt ist kein nachbessern nötig und das macht ihn zu meinem Party – Go –To Lippenstift. Dunkel, lila, haltbar – alles was ein Lippenstift braucht.

9 Kommentare

  1. Hey…
    Ich liebe Essie Lacke, die Haltbarkeit ist einfach der Wahnsinn… Ich arbeite viel, auch mit den Händen (Stallarbeit, Betten machen im hotel am Wochenende- beides neben der Schule) und habe selten Probleme- Lacke halten bei mir eine Woche, andere Marken oft nur zwei oder drei Tage (Essence oder Catrice)…
    Die Handcremes von L’occitane sind auch total toll- ich hab im Winter immer extrem trockene Hände und man kann sich so oft zwischen ‚riecht gut‘ und ’spendet Feuchtigkeit‘ entscheiden… Bei denen ist das anders und ich glaube, wenn meine leer ist muss ich unbedingt einen neuen Duft ausprobieren 🙂
    Schöner Post! Viele Grüße,
    Marie von brightpigments

    1. Dankeschön:) ja die haben es alle wirklich verdient in den Favoriten zu landen 🙂

  2. Diese L’Occitane Handcreme werde ich mir auch bald zulegen, überall höre und lese ich, wie gut sie ist 🙂

    http://orryginal.com/

    1. Oh ja mach das! Die Creme ist die Investition auf jeden Fall wert!:)

  3. Da habe ich mich doch glatt in alle deine Nagellacke verliebt. Den Sand Tropez besitze ich auch und liebe ich schon lange. Die anderen müssen wohl nachziehen

    http://www.thefashionfraction.com

    1. Die sind wirklich toll! Eigentlich alle von essie! :p

  4. ich bin auch totaler L’occitane Handcremen-Fan.. ich besitze fast alle und habe einfach überall eine rumliegen.. Büro, jede Handtasche, zu Hause 🙂

    1. Die sind ihr Geld einfach Wert ?

Kommentar verfassen