Make-up Review

Make up: Täglich verwendete Produkte

Unbenannt-1

Der Großteil meiner Beiträge sind, wie ihr sicher schon gemerkt habt, Hauls. Jetzt ist es für mich an der Zeit euch zu zeigen, was von den eingekauften Produkten tatsächlich häufig von mir verwendet wird. Da ich mich vor meinen Einkäufen meistens mit den Produkten, die ich kaufen möchte, auseinander setze und im Internet nach Bewertungen suche, bzw. erst durch das Internet dazu gebracht werde sie zu kaufen, besitze ich nicht wirklich viele Flop Produkte. Natürlich benutze ich einige trotdem häufiger als andere und die am häufigsten verwendeten Make up Produkte stelle ich euch jetzt vor.

Rimmel – Wake up Foundation

Schritt eins nach meiner Tagescreme ist das flüssige Make up, seit meinem Dubai Urlaub vor ca. einem Monat benutze ich hierfür die Wake up Foundation von Rimmel in der hellsten Farbe. Diese trage ich meistens mit einem der Zoeva Gesichtspinsel auf, da mindestens einer meiner Pinsel immer schmutzig ist habe ich meistens mehrere Pinsel in Benutzung und muss sagen, dass ich alle von Zoeva wirklich sehr gut finde.

Catrice – Liquid Camouflage

Nach der Grundierung folgt natürlich der Concealer, welcher leider immer wichtiger wird, denn sind wir mal ehrlich: Ich werde alt. Dieser Concealer ist wirklich gut, besser als der von Manhattan, den ich vorher verwendet habe. Er dekt die Augenschatten gut ab, trocknet nicht aus und hält relativ lange.

Catrice – All Matte Plus

Dieses Puder verwende ich jetzt schon seit längerem und bin sogar schon am Pfännchen unten angekommen. Ich finde das Produkt ganz gut, es gibt sicher bessere Puder aber für mich reicht es völlig aus. Es mattiert das Gesicht schön ab, ohne künstlich auszusehen. Für den Alltag optimal, es kostet unter fünf Euro und hält mir jetzt schon fast ein halbes Jahr.

Unbenannt-2

Kardashian Beauty – Radiant Ombre Blush

Mein lieblings Rouge im Moment ist der „Radiant Ombre Blush“ aus der Make up Serie der Kardashians. Den hat mir die liebe Carina aus den USA mitgebracht und seit dem trage ich ihn fast jeden Tag. Er ist nicht zu dunkel, aber man sieht ihn definitiv ein wenig und er macht einen frischen, wachen Teint.

Essence – Shading Powder

Auch dieses Produkt habe ich noch nicht sehr lange und es war auch Teil eines Hauls von mir. Zu sagen ich verwende es jeden Tag wäre wirklich übertrieben, oft fehlt mir einfach die Zeit. Aber wenn es die Zeit noch erlaubt, verwende ich dieses Puder zum leichten konturieren meines Gesichts, vor allem an den Wangen. Das dunkle Puder ist sehr matt und intensiv während das helle Produkt leicht glitzert und nur einen leichten Effekt hat.

Catrice – Eye Brow Stylist

Wie man sieht, ist dieser Augenbrauenstift schon gut in Benutzung. Ich habe mir vor kurzem ja auch den „flüssigen“ Filzstift-artigen Augenbrauenstift von Catrice gekauft aber ich benutze nach wie vor den klassischen Stift. Er gibt gut Farbe ab und lässt sich gut verblenden, der Auftrag geht so schnell und einfach und wenn dieser Stift bald aufgebraucht ist, werde ich mir genau diesen nochmal kaufen.

Unbenannt-3

Wet & Wild – MegaLiner Liquid Eyeliner

Auch diesen Eyeliner hat mir Carina aus den USA mitgebracht und auch von diesem Produkt bin ich überzeugt. Mit ihm kann ich kinderleicht dünne Eyelinerstriche ziehen, so wie ich sie im Alltag am liebsten trage. Ich kann aber auch dickere Linien malen und den Blick dadurch intensivieren. Soweit ich weiß, gibt es die Marke Wet & Wild auch in Deutschland zu kaufen, zum Beispiel bei amazon. Er ist sehr preiswert und für mich der beste Eyeliner den ich je hatte.

Manhattan – No End Mascara – Instant Volume & Length

Meine Go-to Mascara, die muss ich einfach immer zuhause haben. Für meine Wimpern ist sie perfekt und macht alles was ich brauche, Länge und Volumen. Natürlich beides nur in Maßen aber für den Alltag genau richtig. Meistens verwende ich sie als zweite Macara, davor kommt noch eine Schicht Maybelline Lash Sensational Mascara.

Maybelline – Lash Sensational Mascara

Sie ist bekannt, sie ist gehypt und das völlig zurecht. Wenn sie relativ neu ist verwende ich teilweise nur diese Mascara. Wird sie leerer und trockener trage ich danach noch eine Schicht von der Manhattan Mascara auf. Müsste ich mich zwishen beiden etnscheiden, ich weiß nicht welche ich wählen würde. Diese funktioniert aber glaube ich für mehr verschiedene Wimperntypen und Frau sollte sie ausprobieren. Sie verleiht Schwung, der relativ lange bleibt und zusätzlich noch gut gefächertes Volumen, welches nicht zu künstlich ist. Wenn sie noch sehr neu ist, sollte man aber aufpassen und nicht zu dick auftragen, sonst hat man leicht Fliegenbeinchen.

12380240_1174925135870230_872736497_n

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Marentestet
    27. Dezember 2015 at 13:10

    Die Maybelline Mascara ist wirklich die beste Momentan in der Drogerie. Habe sie bestimmt schon 3x wieder gekauft. 🙂
    & dein Make up Look sieht einfach wahnsinnig gut aus!

    Liebe Grüße
    Maren

    • Reply
      sparklynosetwinkletoes
      27. Dezember 2015 at 13:15

      Vielen Dank! Ja von der hört man nur gutes und das auch völlig zurecht 🙂 ich muss sie demnächst auch wieder nachkaufen?
      Liebe Grüße
      Sandra

  • Reply
    Jecky
    11. Januar 2016 at 23:16

    Diesen Concealer muss ich definitiv mal testen – habe momentan einen von NYX, der ziemlich genauso aussieht – zumindest von der Verpackung 🙂

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    • Reply
      sparklynosetwinkletoes
      12. Januar 2016 at 11:13

      Der ist echt super, nicht so teuer und man braucht nicht viel Produkt. Er hält sich bei mir bestimmt noch ewig. 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: