Update: Meine MAC Lippenstifte Teil I

MAC, Lippenstifte, MAC Kosmetic, Lippen, Myth, Velvet Teddy, Russian Red, Review, Tragebilder MAC

Es noch gar nicht mal so lange her, dass ich meine MAC Lippenstifte in einem Beitrag vorgestellt habe. Seit dem hat sich doch wieder einiges getan, denn es sind neue MAC Lippenstifte dazu gekommen und diese möchte ich euch jetzt kurz und knackig vorstellen. Hier geht’s zum letzten Beitrag über meine MAC Lippenstifte, welche ich in diesem nicht nochmals vorstelle.

MAC – Heroine

Unbenannt-61

Ein wunderschöner, strahlender mittel-heller lila Ton, der einen kleinen Blaustich hat und geradezu einmalig. Zugegeben, unauffällig ist sie nicht aber gerade im Frühling und Sommer ein Lippenstift für jeden Tag. Die Formulierung ist matt, dementsprechend ist er im Auftrag hier und da etwas zickig aber wenn er sitzt, dann sitzt er. Am besten trägt man zunächst einen Lipliner auf, ich selbst besitze nur einen lila Lipliner, der etwas mehr ins Pinke geht, als die Farbe Heroine, verwende ihn aber trotzdem unter diesem Lippenstift und es funktioniert soweit auch gut. Was am Ende zählt, ist die Farbe und die ist einfach nur ein absoluter Hingucker und wertet jedes Outfit auf.

MAC – Tropic Tonic

Unbenannt-81

Diese Farbe knallt ebenfalls ganz schön. Auf den ersten Blick im Internet hat sie in meinen Augen gar nicht so intensiv gewirkt, deswegen war sie erstmal auch gar nicht so interessant für mich. Als ich sie allerdings in einem Douglas live gesehen und mir den Lippenstift aufgetragen hatte, war ich sofort umgestimmt. Ich musste diese Farbe haben. Sie erinnert mich an keine meiner Lippenstifte, die ich sonst so besitze. Ein knalliges Corall-Orange, welches durch das matte Finish noch einen Tick besonderer wird. Der Auftrag ist trotz matter Formel sehr einfach, kleine Patzer können schnell mit einem Taschentuch oder dem Finger ausbessern. Allerdings betont er auch trockene Stellen auf den Lippen. Seit der Herbst angebroch ist, habe ich diese Farbe aber nicht mehr getragen, denn irgendwie gehört sie für mich in den Sommer und Frühling und ich freue mich schon, wenn ich ihn in ein paar Monaten wieder auspacken kann.

MAC – D for Danger

Unbenannt-91

 Mein absolutes lieblings Rot! Diese Farbe ist so wunderschön, sie hebt jedes Make-up auf die nächste Stufe. Rote Lippenstifte sind ja irgenwie immer „klassisch“, ganz egal um welche Art Rot es sich handelt. Trotzdem ist es ja so, dass nicht jedes Rot auch jedem steht und man je nach Hautfarbe zu einem anderen Lippenstift greifen sollte. Manche Töne schaffen es aber trotzdem das sie jedem stehen. Russian Red gehört für mich dazu und auch D for Danger. Zur Zeit trage ich kaum rote Lippen, lila Töne haben mein Herz diesen Herbst / Winter im Sturm erobert, was man gut an den Lippenstiften meiner Wahl erkennen kann. Die Haltbarkeit dieses Lippenstiftes ist fantastisch, beim Weggehen muss man ihn höchstens einmal in der ganzen Nacht nachziehen und wenn man nichts fettiges isst, übersteht er eine Mahlzeit auch fast unbeschadet.

MAC – Persistence

Unbenannt-3

 Ein Braun, aber kein zu krasses Braun, im Gegensatz zu „Stone“ zu dem ich später noch komme. Die Farbe ist zwar deutlich dunkler als meine natürliche Lippenfarbe, trotzdem trage ich die Farbe gerne im Alltag. Das Finish ist hier ebenfalls matt und die Haltbarkeit sehr gut. Die Farbe erinnert ein wenig an die 90ger Jahre, schafft es aber trotzdem noch nicht übertrieben auszusehen. Zum Weggehen ist mir die Farbe ehrlichgesagt zu harmlos und unauffällig, ich trage sie meist nur im Alltag oder wenn wir in ein Restaurant gehen.

So das war der erste Streich und der zweite folgt zugleich… im nächsten Beitrag seht ihr Teil zwei meiner Sammlung…

 

 

 

4 Kommentare

  1. Wieder mal ein toller Beitrag! Tropic Tonic steht nun auch auf meiner Wunschliste, oder ist das eine LE? Persistence hab ich auch und finde ihn dafür, dass er recht dunkel ist auch eher unauffällig.

    Greetz Jenny

    1. Hallo:) Danke dir! Nein, der ist im Standardsortiment 🙂 wirklich eine schöne Farbe. Aber das trifft ja auf fast alle zu 🙂
      Lg Sandra

Kommentar verfassen